Aus kritischen Ereignissen lernen – ein ungenütztes Potential?

Datum

Sehr interessant war für mich die Diskussion um das Lernen aus kritischen Vorfällen oder ELPs (Ereignisse mit Lern-Potential) wie ich es bezeichne.

In der letzten Zeit hatte ich konstruktive Gespräche mit Geschäftsführern von Betrieben in Österreich. Obwohl meine Gesprächspartner sehr für die Einhaltung der rechtlichen Vorschriften in den Betrieben gesorgt hatten, haben sich in ihren Betrieben besorgniserregende Vorfälle ereignet. Es ist zu Arbeitsunfällen gekommen, die mit Leichtigkeit noch schwerer enden hätten können. Nur Glück hat als letzte Sicherheitsbarriere vor einem irreversiblen oder tödlichen Arbeitsunfall bzw. vor einem großen Geschäftsverlust bewahrt. Sehr interessant war für mich die Diskussion um das Lernen aus kritischen Vorfällen oder ELPs (Ereignisse mit Lern-Potential) wie ich es bezeichne. Die Einführung von einem Prozess zur Handhabung von ELPs hat erstes Interesse geweckt. So freue ich mich diese Dienstleistung an interessierte Kunden anzubieten, die noch einen höheren Level bei Arbeitssicherheit erreichen wollen.

Zu meiner Person
Nachdem ich beinahe 40 Jahre in verschiedenen Funktionen der Pharmaindustrie beschäftigt und auch in zahlreiche Bauprojekte involviert war, habe ich mit Feb. 2022 mein eigenes Geschäft als Unternehmensberater mit dem Prozessfokus Arbeitssicherheit begonnen. Es war eine spannende Zeit in der Pharma-Branche und ich hatte sehr viele großartige Kollegen für die ich ausgesprochen dankbar bin. Aber nun wurde es Zeit für mich meine eigenen unternehmerischen Wege zu gehen und meine Lebenserfahrung einer größeren Kundengruppe bereit zu stellen.

Johannes Moser